Flutlicht Schoppen Turnier 2015

Etwas verspätet, aber doch, kommt hier ein vorerst kleiner Bericht zum Turnier 2015.

Da der Verfasser dieses Beitrages aus gesundheitlichen Gründen, auf die an dieser Stelle nicht näher eingegangen werden soll, nicht selbst vor Ort sein konnte, gibt es (vorerst) eine abgespeckte Zusammenfassung.

Es nahmen insgesamt 10 Mannschaften am Turnier teil die in 2 Gruppen á 5 Mannschaften aufgeteilt waren.

GRUPPE A:
TSG 2013 Besoffensein
SG Unnerum
Atomschlag
TSV wir sind blau
Hirsebrenner

GRUPPE B:
Kolonne Grausam
EFC Adler Frankfurt
TSV Dynamo Tresen
GSK Mafia
SC Katerborn

Leider liegen keine Ergebnisse der Vorrundenspiele vor und auch die Platzierungen lassen sich dem Verfasser nur erahnen. Von daher seht es mir nach sollte hier etwas falsch wieder gegeben werden.

Erster der Gruppe A wurde der „TSV wird sind blau“ vor dem „Atomschlag“.

Erster der Gruppe B wurde der „SC Katerborn“ vor der „GSK Mafia“.

Somit kam es im Halbfinale zu folgenden Paarung:

TSV wird sind blau gegen GSK Mafia – Dies Spiel entschied der TSV knapp mit 2:1 Toren für sich und zog somit als erster ins Finale ein.

Der Gegner wurde hier erst im Neunmeterschießen gefunden, da es nach der regulären Spielzeit 0:0 gestanden hatte. Auch hier tat man sich schwer, vermutlich dem Alkohol geschuldet oder eine Sahneleistung der beiden Torhüter, wurde auch hier nur ein Treffer erzielt und zwar auf Seiten des SC Katerborn. Somit zog dieser ins Finale gegen den TSV ein.

Das Spiel um Platz 3 wurde im Neunmeterschießen ausgetragen. Gewinner war hier die GSK Mafia die sich mit 4:3 gegen den Atomschlag durchsetzte.

Im Finale setzte sich der SC Katerborn mit 3:1 im Neunmeterschießen gegen den TSV wir sind blau durch.

Sieger SC Katerborn:

2. TSV wir sind blau
3. GSK Mafia
4. Atomschlag
5. TSV Dynamo Tresen
5. SG Unnerum
6. Hirsenbrenner
7. TSV Besoffensein
8. Kolonne Grausam
9. EFC Adler Frankfurt

Es gab noch 2 weitere Auszeichnungen:

Bester Torschütze:
Can Kayalar vom Atomschlag. Ehre wem Ehre gebührt!!!

 

Bester Torhüter:
Hier viel die Wahl auf 2 Torhüter, aber man einigte sich auf den Veteranen Peter Leistmanis. Respekt sag ich da nur!!! Man achte auf die waisen Worte auf seinem Shirt. Dieser Mann hat schon viel erlebt.

 

Auch gab es wieder den Säufer-Pokal.

Diesen holte sich und zwar mehr als SOUVERÄN die SG Unnerum mit 90 Strichen vor dem SC Katerborn mit 73 Strichen und der TSG 2013 Besoffensein mit 26 Strichen.

 

Wir danken allen Mannschaften für ein tollen und faieren Turnierverlauf und freuen uns auf nächstes Jahr. Wir hoffen dann wieder einige von Euch oder gerne alle begrüßen zu dürfen.

DANKE sagen wollen wir an die vielen fleißigen Helfer rund um das Fest die dabei geholfen haben das alles reibungslos funktioniert hat, sei es hinter der Theke, in der Küche, Schiedrichter, Zeitmessung, Musik etc etc. Ohne Euch wäre solch ein Event nicht zu bewältigen.

Bilder zum Turnier findet hier.

Hessischer Abend

Hallo Zusammen, es ist wieder soweit. Am 27.06.2015 findet wieder der beliebte „Hessische Abend“ mit „Flutlicht-Schoppenturnier“ statt.

Anmeldungen für das Schoppenturnier bitte per E-Mail an: Turnier@Nordwestkurve.com

image1